• Foto: CreActing.net – Verein zur Förderung der Kreativität e. V.

 BKJ    Weitere Aktivitäten im Fachbereich Kooperationen und Bildungslandschaften



Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.


bkj.de
Barrierefreie Spiel- und Sinneswelt


Schüler sollten unabhängig ihrer Fähigkeiten oder körperlichen Beeinträchtigungen durch die Kriterien barrierefreier Gestaltung eine Spiel- und Sinneswelt nutzen können, weitgehend unabhängig von fremder Hilfe und unter Nutzung unterschiedlicher Spielgeräte. Zunächst haben die Schüler Zeichnungen von einer Spiel- und Sinneswelt erstellt. Als Entwurf wurde die Form einer Malvenblüte für das Spielgelände genommen. Es wurden verschiedene Sinnesstationen erforscht, skizziert und dann gebaut. Die Männergruppe baute zusammen mit Therapeuten das Tipi mit Feuerstelle und integrierter Holzhütte. Im Gartenbereich wurden Kräuterspiralen erstellt und ein unterfahrbares Hochbeet für Rollstuhlfahrer gebaut. Als die Spiel- und Sinneswelt fertig war, wurde es mit einem Eröffnungsfest gefeiert. Dazu gestalteten die Schüler der einzelnen Klassen eine Kunstausstellung "Reich der Sinne". Im Deutschunterricht wurde eine Broschüre erstellt mit einigen Texten von Schülern. Für den Eingangsbereich der Spiel- und Sinneswelt wurden Figuren (Läufer und Rollstuhlfahrer) aus Eisen in der Werkstatt Hupp angefertigt.

Beteiligte Partner

Außerschulische(r) Partner:

Fa. Hupp
Bianca Hupp
Gewerbering Fürstdobl 23, 94127 Neuburg/Inn

Telefon: 08507 9233090

E-Mail: oberstolz-suisse(at)t-online.de
Web: http://

Schulische(r) Partner:

Fa. Hupp
Auersperg Gymnasium Schöttner
Freudenhain 2, 94034 Passau

Telefon: 0851 56066

E-Mail: Auersperg-Gym(at)t-online.de
Web: http://

Dokumentation





nach oben | zurück
Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz