• Foto: CreActing.net – Verein zur Förderung der Kreativität e. V.

 BKJ    Weitere Aktivitäten im Fachbereich Kooperationen und Bildungslandschaften



Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.


bkj.de
Die Flenerk Jongen bei Emil Nolde auf Föhr

Einem der führenden expressionistischen Maler, Emil Nolde, folgen die Kinder der Kita Flenek Jongen von Amrum auf das Festland.

Von Amrum aus begeben sich die 100 Kinder des Inselkindergartens auf eine zweistündige Fährfahrt zur Nachbarinsel Föhr, um dort die farbstarken Bilder des Künstlers im Museum Kunst der Westküste kennenzulernen. Ein*e Kunstvermittler*in führt zuvor die Kinder in die Farbwelt Noldes ein: die Kinder kolorieren ein angesoftetes (farblos gemachtes) Werk von Nolde und gestalten aus Zeitschriftenbildern ein Farbbuch mit den von Nolde bevorzugten Farben. Fünf Gruppenbilder sowie 100 Blätter nach einer angesofteten Vorlage sind daraus entstanden.

Auf der Insel Föhr werden nun die Originale Noldes mit den Malereien der Kinder verglichen. Welche Farbwelten unterscheiden oder gleichen sich? Kommen Sie dem Duktus und dem Farbspiel der Originale nahe, ohne dass die Kinder je ein Original zuvor gesehen haben? An ausgewählten Kunstwerken Noldes werden die Farbbücher noch einmal angepasst und tiefer in die Farbenlehre eingetaucht: Was sind Primär- und Sekundärfarben? Wie mischt man die Farben zusammen?

Mit Buntstiften skizzieren die Kinder im Farbbuch ihr Lieblingswerk des Künstlers. Auf dieser Basis entstehen im Atelier eigene Werke mit Tempera- oder Aquarellfarben. Ihre Arbeiten werden später auf der Insel Amrum in einem Hotel und im Kindergarten ausgestellt.

Bei einem weiteren Besuch des Museums mit ihren Eltern haben die älteren Kinder die Gelegenheit, selbst als „Little Museumguides“ durch das Museum zu führen. Hier werden dann neben den Bildern des Künstlers Emil Nolde ebenfalls die Bilder der Nachwuchskünstler*innen zu sehen sein.

Zusammenarbeit gestalten

Das Museum Kunst der Westküste ist mit seinem internationalen Anspruch und seinen Ausstellungen zur Kunst vom 19. bis zum 21. Jahrhundert wichtigste und einzige näher gelegene Quelle zur Bildung im Bereich Bildender Kunst. Das Museum Kunst der Westküste hat in den vergangenen Jahren die Zusammenarbeit mit Schulen und Kindergärten stark ausgebaut. Vor Projektbeginn gab es gegenseitige Besuche auf den Inseln, Treffen mit den Kunstvermittler*innen sowie der Kommunikationsleitung des Museums mit der Leitung des Kindergartens und den Erzieher*innen. In Testworkshops konnte die Projektorganisation mit einzelnen Gruppen in anderen Ausstellungen verfeinert werden.

Beteiligte Partner

Kultureller Partner

Museum Kunst der Westküste, Alkersum / Föhr
mkdw.de

Kita-Partner

Inselkindergarten Flenerk Jongen, Amrum
s342182425.online.de

Projekt-Homepage

www.mkdw.de/de/projekt-die-flenerk-jongen-bei-emil-nolde-auf-foehr?spendenprojekt-71

Ort

Alkersum / Föhr

Jahre

2018 bis 2019





nach oben | zurück
Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz