• Foto: CreActing.net – Verein zur Förderung der Kreativität e. V.

 BKJ    Weitere Aktivitäten im Fachbereich Kooperationen und Bildungslandschaften



Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.


bkj.de
Kita Kunst Karussell

Das „Kita Kunst Karussell“ hat – wie der Name verspricht – eine bunte Mischung zu bieten: Kinder aus neun Kitas können in Bad Kreuznach in Werkstätten Medienarbeit, Tanz, Bildende Kunst sowie Handwerktechniken erproben.

Das „Kita Kunst Karussell“ ist ein Projekt der Jugendkunstschule Kunstwerkstatt Bad Kreuznach, neun Kitas und einem Stadtteilbüro. Nach einem Schnuppertag kommen die Vorschulkinder in Begleitung von zwei Erzieher*innen einmal wöchentlich für 1,5 Stunden in die Kunstwerkstatt und besuchen vier Kurse innerhalb eines Jahres.

In der Medienwerkstatt setzen die Kinder ihre fiktionale Geschichte in einen Trickfilm um und lernen dabei spielerisch den Umgang mit Kamera und Computer. Sie gestalten Figuren und Hintergründe, fotografieren die Szenen und sprechen ihren Text ein. In der Tanzwerkstatt lernen die Kinder Musikrichtungen aus verschiedenen Epochen und Kulturkreisen kennen und erarbeiten selbst ein Stück, das sie vor Publikum auf die Bühne bringen. Verschiedene Kreativtechniken, Künstler*innen und Stile lernen die Kinder beim Gestalten mit Papier, Farbe und anderen Materialien in der Künstlerwerkstatt kennen. Gestaltungstechniken erproben sie in dem Workshop Handwerkstechniken.

Besuche in Museen, zum Beispiel des Museums für Puppentheaterkultur (PUK), inspirieren für die Arbeit in den Werkstätten. Geleitet werden die Werkstätten von lokalen Künstler*innen, die die Kinder bei der kreativen Arbeit fachkundig unterstützen.

Zum Abschluss eines „Kita Kunst Karussell“-Jahres findet ein Fest in der Stadtbibliothek oder im PUK statt. Hier können die Eltern und Freunde nicht nur die Ausstellungen und Aufführungen der Kinder bewundern, sie lernen auch bei diesen Anlässen weitere beteiligte Institutionen kennen.

Zusammenarbeit gestalten

Die Jugendkunstschule Kunstwerkstatt und die Kitas möchten Kulturelle Bildung im Alltag der Kinder verankern und ihnen dadurch neue Wege und Welten eröffnen. Die Kooperation bietet neben Familie und Kita einen dritten Ort an, den die Kinder kennenlernen. Sie sollen sich Raum und Angebot zu eigen machen und auch außerhalb des Projekts nutzen können.

Zwischen Vertreter*innen der Kunstwerkstatt, den Kitas, den Kirchengemeinden und weiteren Partner*innen finden gemeinsame Treffen statt. Durch diese Verzahnung lernen alle Beteiligten voneinander – künstlerisch-kreativ und pädagogisch – und können so das Angebot optimieren und auf die Bedürfnisse der Kinder abstimmen. Die Durchführung liegt inhaltlich in Händen der Werkstätten-Kursleiter*innen, pädagogisch begleitet von den Erzieher*innen.

Beteiligte Partner

Kultureller Partner

Kunstwerkstatt Bad Kreuznach
www.kunstwerkstatt-kh.de

Kita-Partner

Kita Baumgartenstraße, Bad Kreuznach
www.bad-kreuznach.de/sv_bad_kreuznach/Familie,%20Bildung,%20Soziales/Kindertagesst%C3%A4tten/Kita%20Jungstra%C3%9Fe/
http://www.rsshs.de/

Es waren weitere Kita-Partner am Projekt beteiligt.

Ort

Bad Kreuznach

Jahre

2014 bis 2018

Dokumentation

Trickfilme der Kunstwerkstatt Bad Kreuznach
www.youtube.com/watch?v=me_W-Ttt53Y

Fotos: Renate Ziegler





nach oben | zurück
Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz