• Foto: CreActing.net – Verein zur Förderung der Kreativität e. V.

 BKJ    Weitere Aktivitäten im Fachbereich Kooperationen und Bildungslandschaften



Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.


bkj.de
Orchester, Oper und Kita - ein Bündnis in Hamburg

Kinder des Musikkindergartens Hamburg tauchen in ein „musikalisches Bad“ klassischer Klänge ein. Gemeinsam mit den Instrumentalist*innen der Philharmoniker und Sänger*innen des Staatsopernchors machen sie Musik.

Die Morgenrunde in der Kita ist heute ungewöhnlich groß. Die Philharmoniker und Sänger*innen des Staatsopernchors sind zu Gast. Zur Begrüßung singen oder spielen sie kleine Stücke auf ihren Instrumenten vor. Dann sind die Kinder dran: Sie bespielen selbst gebaute Instrumente und können die Musiker*innen all das fragen, was ihnen schon seit Langem auf den Nägeln brennt. Die Besuche im Kindergarten (alle 14 Tage) sind integraler Bestandteil des musikpädagogischen Konzepts der Einrichtung.

Im Gegenzug besuchen die Kinder und Erzieher*innen auch Führungen, Proben und Konzerte in der Oper, der Opera Stabile und in der Elbphilharmonie. Durch diesen regen Austausch beschnuppern sich kleine und große Musikbegeisterte gegenseitig und erweitern ihren Horizont – Berührungsängste können gar nicht erst entstehen. Die Musiker*innen erproben Musikvermittlung für die Allerjüngsten und die Kinder werden frühzeitig an klassische Musik und Oper herangeführt.

Der Musikkindergarten folgt wie alle Kitas den Hamburger Bildungsempfehlungen. Die Besonderheit des Bildungskonzepts ist die „musikalische Immersion“. 120 Kinder im Alter von null bis sechs Jahren erhalten auf allen musikalischen Ebenen Anregungen: kindgerechte Solmisation, Rhythmussprache, Bodypercussion, Stimmbildungsgeschichten, Improvisation, Tanz und gemeinsames Singen.

Seit Gründung des Musikkindergartens Hamburg im Jahr 2010 besteht die Kooperation des Kindergartens mit der Hamburgischen Staatsoper. Die Kooperation bereichert das musikalische Konzept der Kita in hohem Maße, sie schafft Nachhaltigkeit und vergrößert den Erfahrungsradius der Kinder.

Seit dem Jahr 2016 wurde die Kooperation noch intensiviert. Im Rahmen des durch die Robert Bosch Stiftung geförderten Programms „Kunst und Spiele“ entwickeln Musiker*innen und Kinder gemeinsame Aufführungen auf der Großen Bühne der Staatsoper, der Opera Stabile sowie in der Elbphilharmonie.

„Kulturelle Teilhabe soll nicht nur Kindern aus bildungsnahen Familien, sondern Kindern jeglicher sozialer Herkunft zuteilwerden. Dabei geht es um das ‚Eingebettet-Sein‘ und das ‚Berührt-Sein‘ von Musik, nicht um das Erlernen von Noten, Instrumenten oder Musiktheorien“, so der Musikkindergarten. Die tägliche musikalische Immersion ermöglicht den Kindern, Musik als Ausdrucksmittel zu begreifen und auch zu nutzen. Musik wird für sie zu einer weiteren Sprache, um sich auszudrücken und mit anderen zu verständigen. Die Kinder nehmen dabei wahr, dass sie unterschiedlich sind und erleben dies als Bereicherung und Ressource.

Zusammenarbeit gestalten

Der Musikkindergarten Hamburg wurde von der Klassik-Radio-Moderatorin Maria Willer gemeinsam mit der Stiftung Kindergärten Finkenau gegründet. Unter dem Motto „jung“ präsentieren die Staatsoper, das Philharmonische Staatsorchester sowie das Hamburg Ballett ihr spezielles Angebot für Kinder und Jugendliche, das unter anderem Musiktheater für die Kleinen und Kleinsten, Jugend- und Schulkonzerte sowie Führungen für Familien umfasst. Die Musiker*innen engagieren sich in diesem Rahmen für junge Menschen und die musikalische Nachwuchsarbeit. Die intensive Education-Arbeit wurde 2010 durch die Kooperation mit dem Musikkindergarten nachhaltig erweitert. Für die Musiker*innen ist der „Ausflug“ zu den Kindern fester Bestandteil des Wochenplans und im Dienstplan festgeschrieben. 

Beteiligte Partner

Kultureller Partner

Hamburgische Staatsoper
www.staatsoper-hamburg.de

Kita-Partner

Musikkindergarten Hamburg
www.musikkindergarten-hamburg.com

Es waren weitere kulturelle Partner am Projekt beteiligt.

Projekt-Homepage

www.musikkindergarten-hamburg.com

Ort

Hamburg

Jahre

2010 bis 2030

Dokumentation

Film über den Musikkindergarten (Hanno Hart Film, 2011)
vimeo.com/276832334/b3540d8eef

Film „Sängerbesuch als Kochshow“ mit Julius Vecsey (Kai Schnabel, 2018)
/vimeo.com/258343327/22b04af17c

Film „Tut tut tut – Baby an Bord“, Generalprobenbesuch mit Krippenkindern (Kai Schnabel, 2017)
vimeo.com/242296273/912bff1ec3

Fotos: Musikkindergarten Hamburg; Niklas Heinecke





nach oben | zurück
Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz